Häufige Fragen und unsere Antworten dazu:

Was trainiere ich in der Nauka Fighting Academy - Aachen?
Nauka bietet professionelles Training für Kampfsport, Selbstverteidigung und Fitness. Alle drei Bereiche gehen fließend ineinander über. Nauka soll Menschen jeglicher Art schnell wehrhaft machen. Dazu fördert das Training auch Selbstbewusstsein, Fitness, Gesundheit und Spaß. Die aktuellen Angebote findet man unter dem Reiter "Reguläres Training": Nauka Fighting und Functional Fitness

Muss ich Vorkenntnisse in Kampfsport oder Fitness haben?
Nein. Das Training ist für Anfänger und Profis geeignet. Ein Anfänger wird langsam in das Training eingeführt und integriert. Ein erfahrener Kampfsportler wird z.B. schnell die Nauka Methodik verstehen und für sich umsetzen können. Gleiches gilt für alle unsere Kurse. Jeder Mensch ist verschieden und das macht das Training umso interessanter.

Brauche ich spezielle Trainingskleidung oder Ausrüstung?
Bei uns gibt es keine Uniformen oder bestimmte Kleidungsvorgaben. Unsere Mitglieder trainieren im T-Shirt und Sport- oder Cargohose. Zunächst reichen normale Kleidung und saubere Sport- oder Hallenschuhe. Später kann man sich seine Ausrüstung nach und nach bei uns oder woanders anschaffen. Wir beraten jederzeit gerne zu Kleidung, Schutzausrüstung, Handschuhen und Zubehör. Zudem stellen wir eigene Ausrüstung und Bekleidung her, welche nach unseren Qualitätsvorgaben gefertigt wird und natürlich unser Nauka Logo besitzt.

Ist das Training für Männer und Frauen geeignet?
Auf jeden Fall. Männer und Frauen profitieren beide von professionellem Training für Selbstverteidigung, Kampfsport und Fitness in Aachen. Beide trainieren gemeinsam in unseren regulären Trainings, auf Seminaren oder im Personal Training. Was wir immer wieder von Frauen hören: Es ist besser, wenn man mal mit einem männlichen Partner trainiert.

Was für Menschen trainieren bei Nauka?
Egal aus welchem Beruf oder welcher Kultur man zu uns kommt – Eine Sache macht uns alle gleich: Wir sind Menschen. Diese Erfahrung machen wir bei Nauka ständig erneut. Wir trainieren Menschen aus allen Bereichen, Berufsgruppen, Kulturen und Religionen, solange sie unsere Philosophie und positive Lebenseinstellung teilen. Alle erfreuen sich an der „familiären“ Atmosphäre im Training.

Muss ich an Vollkontakt-Kämpfen teilnehmen?
Kampfsport ist generell immer Kontakt mit anderen Menschen. Auch im Nauka Fighting Style trainieren wir gewisse Inhalte mit Vollkontakt, da ein sich „wehrender“ Gegner realistischer ist. Dafür braucht man aber etwas Erfahrung und man muss nicht sofort hart rangehen. Bei uns trainiert jeder seinem Niveau entsprechend und niemand wird zu etwas gezwungen. In unseren Fitnesskursen gibt es natürlich keinen Vollkontakt – höchstens mit dem inneren Schweinehund.

Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?
Sehr gering. Das liegt hauptsächlich an folgenden Faktoren: wir wählen unsere Mitglieder bewusst aus (keine Respektlosen, Schläger, Angeber, etc.). Jeder Trainingspartner passt auf sich und die anderen auf. Die Ausstattung der Trainingshalle ist sehr gut. Alle Übungen werden professionell angeleitet und beobachtet. Die Verletzungsraten bei Ballsportarten sind übrigens deutlich höher, da sich die Teilnehmer auf den Ball fokussieren.


Kann ich mal zum Probetraining kommen?
Gerne! Ein Probetraining bietet einen sehr guten Einblick in unser Training. Wir bieten unseren Gästen generell zwei kostenlose und unverbindliche Probetrainings. Einfach einen
Termin vereinbaren und vorbeikommen. Mitmachen ist übrigens Pflicht, da man vom Zuschauen allein das Trainingsgefühl nicht spüren kann.

Wann ist das Training bei Nauka?
Wichtige Informationen zu Zeiten und Mitgliedschaft findet man
hier.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung –
Kontakt.

Probetraining Sidebox Bears

Nauka Video1

Kontakt

Nauka Fighting Academy - Aachen
Adresse der Trainingshalle: Krantzstrasse 10, 52070 Aachen

Kontakt: Herr Stojanovic

Telefon: +49 176 75159149
E-Mail: info@nauka-training.com
Kontaktformular Allgemein

Kontaktformular Probetraining

Zum Seitenanfang